FKF ehrt Patrick Arens

Autor s. unten

Teilen

Im Rahmen der Eröffnung des “freDolino”-Freizeitparks wurde Patrick Arens, BSM-Vize und Rote-Erde-Vorsitzender, für sein großes Engagement für seine Kolleginnen und Kollegen sowie die gesamte Branche vor und im Laufe der Corona-Krise geehrt.Die Ehrung nahm der erste Vorsitzende des Freundeskreis Kirmes und Freizeitparks e.V.,Thorsten Eden, höchstpersönlich vor, nachdemder in Dortmund beheimatete Kirmesfreund Marcus Preis, selbst langjähriges FKF-Mitglied, die Laudatio für Patrick Arens gehalten hatte. Nach zunächst persönlichen Worten ging Preis auf die gegenwärtig brenzlige Situation für das Schaustellergewerbe allgemein ein und stellte sodann den großartigen Einsatz des zu Ehrenden für seine Kolleginnen und Kollegen und generell für die Branche heraus. Preis wörtlich „Der Dortmunder Schausteller Patrick Arens hat sich maßgeblich für die Branche eingesetzt. Als Vizepräsident des Bundesverbandes Schausteller und Marktkaufleute und als 1. Vorsitzender des Schaustellervereins Rote Erde e.V. führte er unermüdlich Gespräche mit führenden Politikern, reiste durch die Republik um auf zahlreichen Kundgebungen auf die prekäre Lage der Branche aufmerksam zu machen und sichfür die finanzielle Unterstützung der Schausteller einzusetzen.“ Mit der Durchführung des Pop-up-Freizeitparks “funDOmio” sei Arens einer der ersten gewesen, die sich an so einem Konzept federführendbeteiligt hätten”, unterstrich Preis weiter.

Aus persönlicher Sichtsagte er: „Mit großer Sorge verfolge ich die Idee, das Oktoberfest und Großfahrgeschäfte nach Dubai zu exportieren, eine vielleicht verlockende Idee für manch einen Schausteller, dort rentable Umsätze zu erzielen. (…) Ich wünsche mir stattdessen eine Perspektive für die Schausteller hier, in unserem Heimatland, bevor Großfahrgeschäfte von unseren Volksfesten, vielleicht für immer, verschwinden. (…) Deutschland hat die schönsten Kirmesveranstaltungen, hier sind die größten mobilen Karussells und Achterbahnen der Welt beheimatet. Das gilt es zu erhalten und wir Kirmesfans suchen daher den Schulterschluss mit euch Schaustellern, die unsere Freizeit mit Vergnügen erfüllen!“ Nach dieser deutlichen Sympathiekundgebung war dem Laudator der Beifall allersicher und er leitete über zu seinem Vorsitzenden, Thorsten Eden, der Patrick Arens mit herzlichen Worten die Ehrenurkunde und als Anerkennungdas Modell eines Aufzugs einer Wilden Maus überreichte, als Zeichen dafür, dass es bald wieder aufwärts gehen solle!

Text und Fotos: Rainer Schulz

Werbung

Auch interessant

Wie und was planen die Veranstalter im Jahr 2021? Noch vor einem Jahr haben wir zu dieser Zeit über die ersten Feste und Veranstaltungen 2020 berichten können. Karnevalskirmessen liefen völlig...
Zum zweiten Mal „Genießen & Erleben“. Der Strand ist zurück! Nach der im vergangenen Jahr überaus erfolgreichen Umsetzung der Idee, in der Heimatstadt in den sonnigen Monaten für etwas Urlaubsfeeling...

Rubriken

113

Aktuelles

57

Feste

10

Märkte

26

Parks

50

Artikel

15

Interviews

6

Musik

2

Events

8

International

3

Ratgeber

5

Gesichter

11

Hinweise

Neueste Beiträge

Ihre Meinung ist gefragt!

Ihre Meinung und Ihre Wünsche sind wichtig für uns! Nach 138 Jahren dürfen wir uns wohl zu Recht als Traditionszeitung bezeichnen. Darauf sind wir auch mächtig stolz. Tradition erfordert ein hohes Maß an Flexibilität, um als solche bestehen zu können. 

Sie können dabei helfen, dass Der Komet auch in Zukunft modern bleibt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und machen Sie bei unserer aktuellen Umfrage teil. Fürs Mitmachen bedanken wir uns mit einem attraktiven Dankeschön bei Ihnen.