Der Komet Nr. 5745

Ausgabe 5745 vom 20. März 2022. Die Redaktion hat spannende Themen für Sie zusammengestellt.

4,00 

Produkt-Art: ePaper (PDF) im Original-Layout für Download

Aus dem Inhalt der Ausgabe vom 20.03.2022:

  • Vorwort
    Mit den Hufen scharren …
  • Artikel
    Holz-Preis um fast 80 Prozent gestiegen
    Viel Freizeit mit wenigen Urlaubstagen
    Was gegen Energie-Vampire hilft
    Smartes Heizen
  • Vorberichte
    Hamburger FrühlingsDOM
    FrühlingsFestKassel
  • DSB
    Mit Bildung zum Erfolg
    Präsenz- und Fernlernen für Schaustellerjugendliche
    an den Berufskollegs in Herne, Neumünster und Nidda 2022
  • ESU
    Arbeitsgesetze belasten Norwegens Schausteller und Circus-Unternehmen
  • BSM
    Mietzahlungspflicht bei coronabedingter Absage einer Hochzeitsfeier
    Verurteilung wegen Überfall auf Kirmesgesellschaft in Ballstädt rechtskräftig
    Checklisten für Foodtrucks und Imbisswagen – Arbeitsschutz auf engstem Raum –
  • Berichte von den Volksfestplätzen
    Delmepark auf den Graftwiesen: Zwei Vereine – ein Pop-up-Park
    Zwickauer Herbstvolksfest 2021 – In Sachsen setzte man sich gegen das Virus durch
    „O’zapft is!“ – In Erfurt konnte man wieder Oktoberfest feiern
    252. Pferdemarkt in Heilbronn
    Herbstkirmes in Rheda-Wiedenbrück – Ohne Zaun zurück in die Normalität
  • Public Relation
    Korwes-Reisen – Service ist unser Anspruch
  • Aktuelles – Verbände – Vereine
    Transportable Freefalltower, Teil 1: Maurer und Söhne – „Power Tower”
    Stuttgart: „Frau ohne Kopf“ bald im Landtag
    Von der Zuckerbäckerei zum „Geister Palast“ – Porträt der Familie Judenhofer-Kunz
    Neuheitenüberblick 2022
  • Aus den Freizeitparks
    Parks im Fokus: Thorpe Park
    Attraktionen im Fokus: „Silver Star“ im Europa-Park
    Weltrekordversuch im Bayern-Park
    Neuerungen und Erweiterungen im „Aqua Magis“
    Großbaustelle „Freizeit-Land Geiselwind“
    Ein Blick in die Niederlande
    Fortschritte im Spreepark
    Park-News
  • Personalia

Ihre Meinung ist gefragt!

Ihre Meinung und Ihre Wünsche sind wichtig für uns! Nach 138 Jahren dürfen wir uns wohl zu Recht als Traditionszeitung bezeichnen. Darauf sind wir auch mächtig stolz. Tradition erfordert ein hohes Maß an Flexibilität, um als solche bestehen zu können. 

Sie können dabei helfen, dass Der Komet auch in Zukunft modern bleibt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und machen Sie bei unserer aktuellen Umfrage teil. Fürs Mitmachen bedanken wir uns mit einem attraktiven Dankeschön bei Ihnen.